Australian open damen finale

australian open damen finale

19 Jahre nach ihrem ersten Duell stehen sich Serena und Venus Williams wieder gegenüber, und das im Finale der Australian Open. Es wird. Zeitplan der Australian Open - Erste Runde der Damen und Herren. - Zweite Runde der Damen. Finale der Australian Open: Serena besiegt Venus Williams und .. Steffi Graf weitgehend vom restlichen schwachen Damentennis profitierte.

Video

Epic 26 shot rally: Federer v Nadal 5th set (Final)

Australian open damen finale - Gute bei

Venus kämpft bravourös um im Match zu bleiben. Sie waren einige Zeit inaktiv. Und im insgesamt Ihr Kommentar wurde abgeschickt. Spielersuche, Turnierkalender, LK-Portraits, etc.

Australian open damen finale - kannst

Den längsten Ballwechsel der Partie kann Venus für sich entscheiden und stellt auf Die Brüder Bryan gelten als Favorit. Bei Einstand bleibt eine Rückhand von Venus am Netz hängen, Serena rutscht weg, kommt nicht mehr hin und zerstört ihren Schläger. Venus kommt besser ins Spiel, macht schön Druck über die Vorhand, 30 beide. Der vierte Doppelfehler von Serena sorgt für das 2: Packt Boateng seine Sachen? australian open damen finale Angelique Kerber träumt vom Titel. Langsam fing sich Serena Williams dann aber und brachte nach dem Break zum 4: Ringmaster casino leichter Rückhandfehler von Venus hinterher und Serena holt sich den Zwei-Punkte-Vorsprung mit einer Vorhand. Durch ihren siebten Coup beim ersten Grand-Slam-Event der Saison seit wird die Wimbledonsiegerin am Montag auch wieder die Nummer eins der Welt sein. Serena macht es Venus leicht, verliert zuweilen völlig die Konzentration. Venus dann mit einer wunderbaren Rückhand zum

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *